Mit einfachem Sprudeln weniger Erdöl brauchen. Klingt gut nicht?

Home / Nachhaltig / Mit einfachem Sprudeln weniger Erdöl brauchen. Klingt gut nicht?

Mit einfachem Sprudeln weniger Erdöl brauchen. Klingt gut nicht?

WER SPRUDELT, BRAUCHT WENIGER ERDÖL!

Ein Liter importiertes Mineralwasser verbraucht bis zu 0.3 Liter Erdöl. Trinkwasser aus der Leitung benötigt rund 1000-mal weniger.

Bei einem Pro-Kopf-Verbrauch von 115 Liter Mineralwasser aus der Flasche und einem Drittel importiertem Mineralwasser werden jährlich rund 14,5 Liter Erdöl pro Person verschwendet. Würde die Schweizer Bevölkerung allein das importierte Mineralwasser durch Trinkwasser ersetzen, würden rund 333’000 Liter Erdöl pro Tag eingespart!

2100 Ölfässer könnten in der Schweiz täglich eingespart werden, wenn all das importierte Mineralwasser durch Trinkwasser ersetzt würde.

 

Hier finden Sie mehr Infomaterial zum Download:

 

 

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben